Die Hausband - Story

"Alles" über die Entstehung der Hausband. Eine kleine Geschichte über die Musiker, ohne die die Sessions nur halb so schön wären.

Zunächst traf Archy in einem Gitarrenladen zufällig auf den Frankfurter Gitarristen und Multiinstrumentalisten Flying Fred Hauschild den er als Pianist/Organist für die (damals noch) SK Hausband verpflichtete. Das Duo wurde schnell der Hauptmotor der Organisation für die monatlichen Sessions. Archy übernahm die Leitung der Sessions und den musikalischen Teil während Fred sich um die Technik wie die Backline (Verstärker, Drums etc.) kümmerte.

Dazu kamen noch der Bassist Hajo Zitzkowski und der Schlagzeuger Helmuth Jonke sowie der Saxophonist Bob Carey von der Band Blues Alley. Somit stand das Grund Line up für die Hausband die die Funktion hat die Session Abende mit 3-4 Songs zu eröffnen und als Einzelmusiker die auftretenden Gäste bei den Sessions zu unterstützen. Die Open Stage Blues Jam Reihe sprach sich schnell rum und wurde allmälich eine sehr erfolgreiche Veranstaltung die immer mehr Musiker und Zuhörer aus dem gesamten Rhein Main Gebiet anzog. So kamen auch einige bekanntere Szene Größen dazu, als erstes Gitarrist Lutz Sommer, ehmaliges langjähriges Mitglied der Frankfurt City Bluesband. Weitere Musiker die gerne immer wieder vorbeischauen sind u.a. Matthias Baumgarth (Gitarre), Mojo Kilian (Bluesharp, Matchbox Blues Band), Dr. Heinz Keller (Bluesharp & Saxophon), Sascha Siebenlist und Robin Staudi (Drums), Claus Fischer (Gitarre, Beatles Revival Band) oder auch die Rock 'n' Roll Sängerin Nuwanda Ahoi (Hound Dogs, Secret of Inka).

Die Höchst Allstars sind 2014 aus den Musikern der Hausband der, damals noch im Schlosskeller Frankfurt Höchst, monatlich stattfindenden Open Stage Blues Jams hervorgegangen. Nachdem es einige Nachfragen gab, ob die Allstars sich auch ausserhalb der Jam Sessions Live präsentieren würden, fand am 2. Mai 2015 in der UferBar in Okriftel (-> Bilder) ein Konzert statt.

AllStars Nov 2016Zwischenzeitlich hat sich eine feste Besetzung herauskristallisiert, die auch den Weg auf fremde Bühnen sucht. Neben Archy Heiliger (git), Doc Keller (sax, harp) und Hajo Zitzkowski (bass) ist mit Sascha Siebenlist ein neuer Drummer fest im Ensemble. Als weiterer Gitarrist kam Peter Pleines dazu. Auch er nahm schon seit geraumer Zeit an den Sessions teil. Mit Selma zur Linde (ex BBC) ist auch der Gesang wieder hochgradig besetzt.

Seit Frühjahr 2017 ist ist auch der Platz an den Tasten wieder mit Stefan Knauer besetzt.

 

zurück

Zwei Clips vom Festival 2017

Spoonful

M. Baumgardt und April King & Schlosskeller Allstars auf dem 1. Höchster Bluesfestival 2014.

Anhören

Aktuelle Termine